Donnerstag, 23. Juni 2016

Ein weiteres Kimono Tee

Ich brauche Shirts, und warum nicht zwei Kimono Tee im Schrank haben?

Den Stoff habe ich mir vom letzten Stoffmarkt mitgenommen... ich wusste gleich, als ich den Stoff sah, dass ich daraus ein Kimono Tee nähen werde.





Natürlich war wieder mal niemand da, als ich jemand brauchte für gescheite Fotos von mir zu machen... also hat Frau den Selbstauslöser genommen.
Ich muss da aber  noch etwas üben... vor allem damit der Fernauslöser nicht immer im Bild ist. 


 

Mit meinem zweiten Kimono Shirt geht es heute wieder zu RUMS
Den Schnitt gibt es hier 

Kommentare:

  1. Tolles Kimono Tee. Den Schnitt hab ich auch seit letztem Sommer aber zum nähen bin ich nicht gekommen. Dafür solls ja so schnell gehen.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  2. An und für sich ein schönes Shirt. Was mich ein bisschen abschreckt - das sehe ich oft, nicht nur bei Dir - sind die Falten unter den Armen. Die gibt's aber nicht bei jedem. Woran liegt das nur?

    Vermutlich muss ich es tatsächlich selber ausprobieren....

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  3. Klasse.. bin auch gerade an meinem zweiten Kimono Tee.
    Der Stoff täte mir auch gut gefallen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...